Artikel mit dem Tag "Tierliebe"



Wal Halbinsel Valdes Erfahrungsbericht Blog Whalewhatching
23. April 2018
Die Halbinsel Valdes liegt mitten (im Nirgendwo) in Argentinien. Lohnt sich ein Abstecher in diese recht entlegene Region? Absolut!!! Noch nie habe ich so viele Tiere in so kurzer Zeit gesehen. In der Bucht von Puerto Piramides tummeln sich Wale (Südkapern), um im ruhigen Wasser ihre Jungen aufzuziehen. Es gibt zwei Pinguinkolonien, in denen fleißig gebrütet wird. Seelöwen, Seeelefanten und Seehunde haben die perfekten Bedingungen zum Faulenzen und Jagen. Und während man auf der einzigen...

15. Januar 2017
Warum in die Ferne schweifen? Das Gute liegt so nah! Im letzten Jahr habe ich mich unsterblich in die Seelöwen auf Galapagos verliebt. Doch das Wiedersehen wird wohl noch etwas dauern... Zum Glück haben sie Verwandte auf der ganzen Welt. Auch in Deutschland! Und so verschlägt es uns an einem stürmischen Morgen im Januar auf das Schiff Richtung Helgoland. Von November bis Januar bringen nämlich dort die Kegelrobben ihre Jungen zur Welt. Um es vorweg zu nehmen: Zuckerzuckerzuckersüß!!!

06. September 2016
Die Galapagos-Inseln haben so einige Nachteile: Du hast hinterher ca. 400 Fotos von Seelöwen gemacht, möchtest aber keins löschen, weil sie alle so süß sind. Auch Dein Handtuch riecht irgendwie auch nach Seelöwe. Du vergisst Zeit und Raum. Die Plastik-Tüten hängen bei den Fährüberfahrten nicht grundlos von der Decke. Dieser Ort verdirbt Dich erstmal nachhaltig für andere Reiseziele. Weil es dort so unendlich schön ist!

28. Dezember 2015
Kruger National Park - Hier leben auf 20.000 Quadratkilometern über 140 Säugetier- und über 500 Vogelarten. Und damit ist er wahrscheinlich ein Sehnsuchtsziel für jeden Tierfreund, der Elefanten, Löwen, Zebras, Giraffen, Nashörner und die vielen anderen Bewohner gern in Freiheit sehen möchte. Wer den Kruger Park besuchen möchte, hat verschiedene Optionen. Ganz grob lassen sie sich so unterschieden: - Selbstorganisiert mit Mietwagen in den staatlichen Camps unterwegs - Buchung eines...

Charly & Billy
26. April 2014
Ich kann mich nicht entscheiden... Ich liebe das Reisen und ich liebe unsere beiden Kater - Charly und Billy. Sie sind jetzt fast drei Jahre alt und wir haben sie bekommen als sie 10 Wochen alt waren. Dadurch, dass sie zu zweit sind, haben sie immer einen Spielkameraden und Vertrauten. Zum Glück muss ich mich auch nicht entscheiden... Katzen reisen nicht gern. Sie lieben ihre gewohnt Umgebung. Zum Glück haben wir Dani und Holger von Catsitting Hannover gefunden, die die beiden während...

13. April 2014
Ich bin mal wieder verliebt. Sein Name ist Hix und er ist ein zehn Monate alter Sibirian Husky. Seine Energie ist im wahrsten Sinne des Wortes mireißend, denn wir sind unterwegs auf einem Husky-Trekking und Hix hat den spürbaren Drang immer ganz vorne zu laufen. Das ganze findet statt in Clausthal-Zellerfeld, im Harz - gerade mal 1,5 Stunden von zu Hause entfernt. Jens und Ela von Adrenalintours (www.adrenalintours.de) sind hier stolze Besitzer von 4 Alaska-Malamuten und einem Sibirian Husky,...

17. März 2014
Ganz ehrlich: Der Sinn dieses Sprichworts ist mir erst hier aufgegangen. Während unserer Fahrten durch die Weiten des Landes kommen wir an unendlich vielen Schafweiden vorbei und es gibt zwei Zustände: Geschoren oder ungeschoren. Was alle gemeinsam haben: Jede Menge Platz! Ob an grünen Hügeln im Hinterland oder an weiten Wiesen direkt am Meer - als Schaf lebt man hier in bester Lage. Zu Hause hatten wir noch von Shrek gelesen - dem Schaf, dass jahrelang allen Scherern entkam und wegen...

15. März 2014
Kaikoura - gelegen an der Ostküste der Südinsel ist bei den verschiedenen Meeresbewohnern vor allem für seine nährstoffreichen Gewässer bekannt. Grund ist, dass in dieser Region die pazifische und die australische Kontinentalplatte aufeinandertreffen. Hier leben Pelzrobben, Pottwale, Orcas und Delfine. Und wir wollen sie natürlich alle sehen!!!! Die Anfahrt entlang der Küstenstraße ist ein Traum - zur Linken der türkisgrüne Pazifik, zur Rechten hohe, schroffe Berge. Kurz vor Kaikoura...

05. März 2014
Lohnen sich die 90 Minuten Fahrt von Melbourne nach Phillip Island? Ja, ja und nochmals ja!!!! Die groben Fakten: Phillip Island ist eine Halbinsel und beherbergt mit dem Woolamai Surf Beach einen der schönsten Surfing Spots Australiens. Neben den Koalas, Seehunden und den traumhaften Stränden sind vor allem die Little Penguins die Hauptattraktion. Soviel als Überblick bevor es mit fundierter und gut recherchierter Schwärmerei weitergeht -->