Kruger Park - On a budget

 

Kruger National Park - Hier leben auf 20.000 Quadratkilometern über 140 Säugetier- und über 500 Vogelarten. 

Und damit ist er wahrscheinlich ein Sehnsuchtsziel für jeden Tierfreund, der Elefanten, Löwen, Zebras, Giraffen, Nashörner und die vielen anderen Bewohner gern in Freiheit sehen möchte.

Wer den Kruger Park besuchen möchte, hat verschiedene Optionen. Ganz grob lassen sie sich so unterschieden: 

- Selbstorganisiert mit Mietwagen in den staatlichen Camps unterwegs 

- Buchung eines All-Inklusive-Pakets in den Luxus-Lodges mit allen Annehmlichkeiten und geführten Touren

 

Oftmals haben die Lodges in den privaten Game Reserves Zugang zu besonders tierreichen Gegenden; wir haben uns jedoch trotzdem für die erste Variante entschieden, was vor allem an zwei Dingen liegt: Ich bestimme gern selbst das Programm, und wenn ich mich entscheiden muss, dann mache ich gern einfach mehr Trips und Reisen als Geld für Luxus auszugeben. 

 

Zu Buchungsdetails (und Kosten) komme ich später noch, aber das Fazit schon einmal vorweg:

  • Es waren großartige vier Tage (die auch absolut ausgereicht haben)
  • Wir haben jeden der Big Five sogar mehrfach gesehen
  • Ich habe keinerlei Luxus vermisst
  • Im Süden halten sich die meisten der großen Säugetiere auf. Je weiter nördlich man kommt, desto "dünner" die Besiedelung.
  • Die beste Anschaffung war ein Heft mit Karten des Parks und Bildern zur Tierbestimmung (gibt es in jedem Camp).
mehr lesen 13 Kommentare

In Hermanus: Auge in Auge mit den sanften Riesen der Meere


Knapp zwei Stunden von Kapstadt entfernt liegt das Küstenstädtchen Hermanus. Wählt man statt des direkten Wegs die Küstenstraße dauert die Fahrt zwar länger, aber die Strecke ist großartig. Wer den Chapmans Peak mochte, wird begeistert sein, denn hier zieht sich die Komposition aus Bergen und Meer noch viel länger hin. 

Irgendwann führt der Weg nach Bettys Bay, wo eine weitere Pinguin-Kolonie zu Hause ist.
Die Gegend ist zwar schroffer als bei den Boulders, aber dafür sind mehr Pinguine und weniger Besucher hier. Auch die kleinen Klippdachse sind nicht besonders scheu...

mehr lesen 4 Kommentare

Sieben Highlights der Kap-Halbinsel


Es ist nur ein Tagesausflug von Kapstadt zum Kap der guten Hoffnung, aber der Weg ist gespickt mit traumhaften Ausblicken und zahlreichen Gründen einen Zwischenstopp einzulegen.


mehr lesen 2 Kommentare