· 

Schilder und Schriften in Lissabon

Unter dem Titel "12 magische Mottos" startete Paleica zum Jahresanfang ein Fotoprojekt mit einer monatlichen Aufgabe. 

Der Januar trägt den Titel "Schilder und Schriften". 

Ich muss sagen, dass ich wahrscheinlich einige Bilder ohne dieses Motto im Hinterkopf übersehen hätte.

Wer pflastert den Gehweg vor seinem Weingeschäft mit "Bachus" oder nennt seinen Schuhladen "Skywalker"?

Und wer außer der Rockband am Placa do Comercio sollte sich noch den Titel "Los empty heads" geben? 

Fragen über Fragen...

Möge das Glück mit Dir sein
Möge das Glück mit Dir sein
Stilvolle Leuchtschrift auf historischem Gebäude
Stilvolle Leuchtschrift auf historischem Gebäude
Was vom Schilde übrig blieb
Was vom Schilde übrig blieb
Liberta me - Befreie mich
Liberta me - Befreie mich
Schild mit Aussicht
Schild mit Aussicht

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Bee (Sonntag, 24 Januar 2016 16:21)

    Liebe Tabitha,

    so schöne Bilder, einfach eine wunderbare Auswahl. Die Resturanttüren gefallen mir besondes :)

    Liebe Grüße, Bee

  • #2

    Paleica (Montag, 25 Januar 2016 09:38)

    so viele verschiedene schilder&schriften. eine schöne sammlung!

  • #3

    Markus (Montag, 25 Januar 2016 10:13)

    Cool, Du machst auch mit bei dem Projekt! Ich hab meine Motive jetzt zumindest "im Kasten"... Hoff ich bekommd as noch hin in den verbleibenden Tagen. Deine Bilder mag ich sehr. Eine große Vielfalt und wieder mal schön bunt ;-)

  • #4

    Tabitha (Montag, 25 Januar 2016 20:55)

    @Bee: Danke Dir! und ganz schön hart nicht ins Archiv zu greifen, oder;-)?

    @Paleica: Danke für die Inspiration!!!Freu mich aufs nächste Motto...

    @Markus: Auf Deine bin ich auch sehr gespannt. Die Wien-Bilder waren der Hammer!!!!

  • #5

    Seh-N-Sucht (Montag, 25 Januar 2016 22:01)

    Was für eine schöne Sammlung... die Tür des Restaurants hat es mir wirklich angetan. Welche Ideen die Leute haben. Wirklich toll - so urig!

  • #6

    Jana (Dienstag, 26 Januar 2016 08:09)

    Es ist spannend zu sehen, wie so ein Thema den Blickwinkel verändert und was man dann so alles entdeckt. Schöne Schilder und Schriften hast du eingefangen.