Als man noch analog fotografierte... Eine Zeitreise nach Elba

Bucht auf Elba
Bucht auf Elba

Könnt Ihr Euch noch erinnern? An das Geräusch, dass das kleine Rädchen beim Film weiterdrehen machte? An die Spannung zwischen Filmabgabe und Abholung? 

An die Nachmachbestellungen? 

Schön war es...

 

Mittlerweile kann man sich seine alten Negative auf CD brennen lassen. Es wäre doch wirklich schade, wenn diese schönen Erinnerungen der Witterung zum Opfer fallen würden.

 

Genauso schöne und nostalgische Erinnerungen habe ich an Elba: Warm war es. Schöne Buchten und leckeres Eis. Den ersten Wein habe ich dort probieren dürfen. Ein todschickes Top (voll 90er) für 5 Mark in einem Laden in Capoliveri bekommen. Und die Pizza... So günstig und lecker, dass wir jeden Abend dort waren. 

 

Ich war später noch einmal auf Elba. Mit einer Digitalkamera. Aber irgendwie war es nicht mehr so wie damals...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    neni (Dienstag, 10 Juni 2014 02:44)

    Die Farben der Bilder sind so schön warm :)
    Dennoch muss ich ehrlich zugeben, liebe ich digitale Kameras.

  • #2

    findsomebeautifulplaces (Mittwoch, 11 Juni 2014 21:52)

    Voll retro, oder ;-)?
    Die Vorzüge digitaler Kameras sind vor allem nicht von der Hand zu weisen, wenn man das perfekte Bild machen möchte...